HelenNiederberger1_edited.jpg

Helena Zolliker-Niederberger

HelenNieder-P1040859-Web.jpg

Mein Praxisraum

Wie kam ich zum Shiatsu?

Bei meiner langjährigen Tätigkeit als Physiotherapeutin hat mir immer wieder die ganzheitliche Betrachtung körperlicher Beschwerden gefehlt.

Es interessiert mich über die rein schulmedizinische Sicht hinaus, was wirklich hinter Beschwerden steht, warum ein Problem entstanden ist.

Deshalb suchte ich nach einer Therapieform, bei der ich umfassender und für mich zufriedenstellender arbeiten kann. Shiatsu ist eine gute Möglichkeit dafür.

Was ist Shiatsu und wie wird behandelt?

Shiatsu ist eine alte japanische Therapieform mit den Hintergründen der Traditionellen Chinesischen Medizin.

In bequemen Kleidern liegt der Klient auf einer gepolsterten Matte. Der Therapeut arbeitet mit verschiedenen Techniken wie Daumendruck, Meridianarbeit, Gelenksmobilisationen, Gewebetechniken und einigen mehr, weshalb jede Behandlung anders ist. Es braucht Fingerspitzengefühl und Achtsamkeit, die jeweils passenden Anwendungsmöglichkeiten einzusetzen.

Eine Sitzung beinhaltet ein Gespräch sowie Ideen und Anregungen, wie der Klient die Wirkung der Behandlung zu Hause unterstützen kann.

 

Was ist das Ziel von Shiatsu?

Der Therapeut arbeitet daran, die Energie da wieder zum Fliessen zu bringen, wo sie stockt und zu Krankheiten führen kann oder bereits geführt hat. Er harmonisiert sie, soweit der Klient dies zulässt, was dem Körper mehr Freiheit und Wohlgefühl bringt. Im Tempo des Klienten und entsprechend seinen Möglichkeiten.

Für wen ist Shiatsu geeignet?

Shiatsu richtet sich an Menschen, die gesundheitliche Probleme ganzheitlicher anschauen möchten oder Veränderungen in ihrem Leben angehen oder unterstützen wollen. Es hilft bei Gelenk- und Muskelschmerzen, bei Müdigkeit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Stress, Burnout und Vielem mehr.

Es ist aber auch für all jene Personen geeignet, die sich selber etwas Gutes tun und einfach mal entspannen möchten. Die wunderschöne Atmosphäre des Hauses und der Behandlungsraum unter dem Dach tragen das ihre dazu bei, dass dies auch gelingt.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Aus- und Weiterbildungen

Dipl. Shiatsutherapeutin an der Internationalen Shiatsu Schule, Kiental

Kurs in Klangschalen-Massage bei Samuel Staffelbach

Dipl. Physiotherapeutin inkl. Lymphdrainage an der Physiotherapieschule Luzern

Weiteres

Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, sich 24 Stunden vorher abzumelden, damit ich Ihnen die Behandlung nicht verrechnen muss.

Ich bin EMR anerkannt, was bedeutet, dass die Zusatzversicherung die Behandlungskosten teilweise übernehmen sollte. Da aber auch die Krankenkassen unter Spardruck stehen, empfehle ich Ihnen, dies vorgängig abzuklären.

Mitglied im Schweizerischen Shiatsuverband.

Sprachen

Deutsch, Französisch, Englisch